Transferred!

Hallo Welt!
Na, wer schaut noch immer ab und zu vorbei? :) Ich kann euch schon mal versprechen, dass in der nächsten Zeit noch ein paar Beiträge online gehen. Wie es auf lange Sicht aussieht, weiß ich nicht. Keine Sorge, mit dem bloggen aufhören will ich nicht, nein nein! Aber umziehen vielleicht. Eine selbstgehostete Website mit neuem Anstrich. Allerdings ist das mit Kosten und einem gewissen Arbeitsaufwand verbunden, wofür ich momentan nicht den Kopf frei habe. Mal schauen! :)

018

Vor einiger Zeit schrieb mich Pearlie von Lady Queen Beauty an. Das ist eine Website ähnlich wie der Born Pretty Store, in dem es von Nail Art über Schmuck eine große Auswahl an schicken Dingen gibt.
Ich suchte mir Transferfolie, Nail Sticker und Knuckle Ringe aus. Die Folie mag ich euch heute vorstellen.

Lila? – mag der ein oder andere überrascht feststellen. :D Hab ich mir auch nicht ausgesucht, aber meine Wunschfolie war leider gerade nicht vorrätig und da ich Schnarchnase zu spät gelesen hatte, dass Pearlie mich nach einer anderen Farbe gefragt hatte, wurde prompt Lila ins Paket gepackt. Nun ja. ;) Auf Daumen-, Zeigefinger- und Kleinerfingernagel trage ich velvet tuxedo von Claire’s, mattiert und mit etwas Striping Tape aufgefrischt. Die beiden anderen Nägel wurden mit no place like chrome von essie bepinselt. Die Transferfolie #NA0369 in #33 habe ich auf den Nagel gedrückt, als der Lack noch nicht ganz trocken war. Man benutzt sie folgendermaßen: Wenn man ein Stück von der Rolle abschneidet, legt man nicht die Seite, die auf der Rolle oben ist auf den Nagel, sondern die untere Seite. Sonst lässt sich die Folie nicht übertragen. Einfach in der Handhabung, aber ein kurzer Spaß. Ob man Top Coat verwenden und so die Haltbarkeit verlängern kann, habe ich noch nicht getestet. Da wisst ihr ja vielleicht sogar mehr?
Ich werde die Folie sicher noch mal verwenden und dann noch mal ein paar Worte darüber verlieren. Alles in allem ist sie aber ein tolles Nail Art Tool! :)

023

Natürlich habe ich auch einen Rabattcode für euch (den findet ihr ab sofort auch in der Seitenleiste!) – gebt beim Checkout einfach PBLC15 ein und spart 15% im Shop. :)

Bis bald – frautaubenblau

Datei 29.09.15 23 50 29

 

 

Advertisements

Pooldreieck

Hallo Welt!
Es liegt schon ein kleines Weilchen zurück, da überkam mich plötzlich die Lust, endlich mal Ripped-Tide aus der Maybelline Acid Wash LE aufzupinseln. Ein bisschen Nail Art durfte aber nicht fehlen…

018 (2)

So trug ich als Base 2 Schichten Snow Alert von essence auf (auch ein LE Lack, aber einer der raren weißen Lacke, die wirklich gut decken). Während der Lack getrocknet ist, habe ich etwas Ripped-Tide auf eine Folie aufgepinselt. Auch das ließ ich erst mal trocknen.

Mit Striping Tape habe ich auf allen Fingern – Ringfingernagel ausgenommen – einen schmalen streifen abgeklebt, Ripped-Tide lackiert und das Tape schnell wieder entfernt. Dann habe ich ein Dreieck aus dem auf Folie gepinselten Acid Wash Lack ausgeschnitten, auf dem Nagel platziert und mit Klarlack fixiert. Schön sommerlich, oder? :)

005

Genießt die Sommertage!
Bis bald – frautaubenblau

Kleine grüne Käfer

Hallo Welt!
Zu aller erst möchte ich mir kurz Zeit nehmen, um einen riesen Dank auszusprechen! Und zwar an euch! Vor ein paar Tagen hat der Blog die 50,000 Klicks geknackt, außerdem darf ich nun schon über 200 offizielle Leser (202, um genau zu sein) verbuchen, die mir auf bloglovin‘, WordPress, via E-Mail und per Blog-Connect folgen. Das ist unheimlich wahnsinnig! Ehrlich! In den 10 Monaten ist einiges passiert, Höhen und Tiefen, viel Spaß und Freude, aber auch Stress, ganz wunderbar nette Menschen, viele Fotos, weit über 500 Kommentare, die ihr mir hinterlassen habt. Jegliche Art von Rückmeldung, die ihr da lasst, macht mich glücklich – also auch vielen Dank an die fleißigen Sternchen-Drücker! Ich bin wirklich baff! Und sehr, sehr dankbar. ♥

051

Das heutige Design passt gar nicht zum Anlass, ist auch schon ein paar Tage alt, aber ich wollte es euch gern zeigen. Eigentlich ist es von The Polished Perfectionist geklaut, ich habe nur andere Lacke verwendet und ans Original komme ich nicht heran. :D
Als Base dienten mir 2 Schichten H&M – Envy. Von diesem Lack bin ich total begeistert – der angenehme Auftrag dank breitem, abgerundetem Pinsel, die Trocknungszeit, das schöne Creme-Finish. Hach jaa..

Für die Flügelchen der kleinen Käfer kamen etwas Striping Tape und der walk on the wild side von sephora, ein schöner Duo-Chrome Lack, der mir netterweise aus Italien mitgebracht wurde (danke noch mal, Lisanne ;) zum Einsatz. Ihr klebt einen Streifen des Tapes mittig auf euren Nagel und pinselt dann den Flügel-Lack auf. Dann wird das Tape entfernt und nach Belieben kann später eine Schicht Top Coat aufgetragen werden.

029

Ich kann mich nicht oft genug bedanken und hoffe, dass das Design euch ein bisschen gefällt!
Bis bald – frautaubenblau

Lacke in Farbe … und bunt! – Rosa

Hallo Welt!
Mit reichlich Verspätung – bitte entschuldigt – kommt hier nun mein Beitrag zu Lacke in Farbe … und bunt!, einer Aktion von Lena und Cyw. Dieses Mal ist Rosa dran. Nein, kein Pink, sondern Rosa! :D Mein Rosa geht ziemlich ins nude-ige, aber sein Name ist Meet Rosy! ;)

007

Auch dieses Mal stand für mich wieder Striping Tape Action an – es ist einfach so vielfältig und man kann allerlei damit anstellen! Im Gegensatz zur Letzten Woche habe ich das Tape jedoch anders verwendet… Nichts neues, schon klar! Aber ihr seht heute wieder meine rechte Hand (nun noch mal  ganz offiziell: links ist mir ein Nagel so weit eingerissen, dass meine Nägelchen an der rechten Hand momentan nicht lackiertauglich sind) und wie ihr vielleicht wisst, ist Striping Tape eine ganz schöne Fummelarbeit. Ich kann euch auch gar nicht sagen, wie lang ich gebraucht habe, auf die Zeit habe ich nicht geachtet..

Nun kommen wir aber endlich mal zu den Lacken, die hier im Einsatz waren. Zum einen, wie schon erwähnt, der C04 Meet Rosy von Catrice, als Base dienten mir aber 2 Schichten P2  900 next exit: party! Getoppt wurde das Ganze mit dem BTGN high gloss Top Sealer von essence, den ich mittlerweile fast ausschließlich zur Versiegelung wähle, da er mich absolut überzeugt. :) Das Design ist auf den Bildern auch schon nicht mehr ganz frisch und hat bis dahin einiges überstanden, aber Tip Wear habe ich nur minimal und eigentlich ist nur der Catrice Lack betroffen (hmm, semi-überzeugende Qualität?!).

001

Der Mittelfinger-Nagel gefällt mir nicht, da die Abstände nicht gleich sind. Was sagt ihr zum Endergebnis?
Bis bald – frautaubenblau

Lacke in Farbe … und bunt! – Schwarz

Hallo Welt!
Eeeendlich bin ich wieder bei Lacke in Farbe … und bunt!, einer Aktion von Lena und Cyw, dabei! Und heute ist etwas anders, fällt es euch auf? ;) Schwarz – der Klassiker. Ich bin wirklich froh, an dieser Runde doch noch teilnehmen zu können. Zwischenzeitlich stand das Ganze nämlich schon auf der Kippe…

Heute habe ich Dreiecke für euch! Natürlich unsymmetrisch und das Striping Tape ist auch nicht akkurat angebracht.. :D Egal! Denn *Trommelwirbel* dies hier ist meine rechte Hand! Und ich bin Rechtshänder. Normalerweise bekommt ihr hier meine linke Hand zu sehen. Aber da mir ein Nagel ziemlich tief eingerissen ist, musste ich nun auf die andere Hand umsteigen. ;) Ziemlich ungewohnt, mit links die Fotos zu schießen.. Besonders abwechslungsreich und hübsch sind sie auch nicht geworden! Außerdem erkennt man den holo-Effekt nur minimal. Aber ich muss sagen, auch in Natura ist er nicht so stark wie beim Kiko – Silk Taupe.

013
Für das Design habe ich zunächst auf alle Nägel 2 Schichten Catrice – C03 Holo In One aufgepinselt (juhu, ich habe noch ein Exemplar abgreifen können!). Als Nächstes habe ich mit Tesa ein paar Dreiecke abgeklebt (einfach ein Stück Tesa abschneiden und eine der Ecken auf den Nagel kleben). Dann habe ich eine Schicht P2 – eternal aufgetragen und das Tesa-Stück entfernt, als der Lack noch feucht war. Danach war das Striping Tape dran. Grrr, so eine Fisselarbeit – und dann auch noch mit meiner nichtdominanten Hand. Das war ein Spaß, glaubt mir! Die Niete in Sternform auf dem Zeigefinger stammt aus dem you rock! nail art stickers Set von essence. Ich habe dann noch auf alle Nägel (Zeigefinger ausgenommen) den BTGN high gloss Top Sealer, ebenfalls von essence, aufgetragen.

Was sagt ihr? Ganz schlimm, oder vorzeigbar? :D
Bis bald – frautaubenblau

EDIT: Die liebe Sarah von fanailtic hat mich auf ihre frischgebackene Blogger-Aktion turquoise thursday hingewiesen und daran nehme ich natürlich super gerne teil! :)