Ring der Nebelungen

Hallo Welt!
Vor anderthalb Wochen ist ein Album erschienen, auf das ich mich schon sehr gefreut habe. Fast pünktlich zum Release (mit einem Tag Verspätung) habe ich meine Nägel passend bepinselt. Es geht um den Ring der Nebelungen von Marsimoto. Das Albumcover finde ich super schön, also dachte ich mir, dass es sich sicher auch auf Nägeln ganz gut machen würde.. ;)

IMG_1146

Freudig stellte ich fest, dass ich genau die passenden Lacke da habe! Steht der Umsetzung also nichts mehr im Wege. :) In weiser Voraussicht habe ich eine Peel Off Base von NYC aufgetragen. Lacke mit grober Textur lassen sich immer so schwer entfernen. Nun ging es also los mit 2 Schichten Lick-O-Rich, einem der Sally Hansen sugar coats. Im nächsten Schritt griff ich zu meiner nagelneuen Nail Art Liner Brush, die mir netterweise kostenlos vom Born Pretty Store zur Verfügung gestellt wurde. Diese habe ich mittlerweile das ein oder andere Mal verwendet und kann sie eindeutig weiterempfehlen!
Die Pinselhaare sind gut gebündelt und man kann mit ruhiger Hand präzise Freihandpinseleien zaubern! Mit dem Rabattcode WXSQ10 bekommt ihr dort 10% Rabatt. :)

Mit dem feinen Pinsel habe ich dann das metallische grüne Etwas und als letztes die Marsi-Maske aufgemalt. Der Lack, der dafür zum Einsatz kam stammt original aus Italien und wurde mir von einer lieben Freundin mitgebracht – der walk on the wild side von Sephora. Eigentlich ein grün-blauer Duochrome, aber perfekt für dieses Nail Art geeignet! :) Den Feinschliff verabreichten ein klitzekleines bisschen von dem p2 Lack confidential und der ein oder andere Klecks 301 von Rival de Loop, ein metallisches, etwas dunkleres Grün.
Das Malen der Maske war echt ein Akt! Erst war ich begeistert vom Ergebnis, dann doch nicht so zufrieden und im Endeffekt wollte ich mich nicht mehr von dem Design trennen. ;)

037

Gibt es Marsi-Hörer unter euch? Und wie gefällt das Nail Art? :)
Bis bald – frautaubenblau

Kleine grüne Käfer

Hallo Welt!
Zu aller erst möchte ich mir kurz Zeit nehmen, um einen riesen Dank auszusprechen! Und zwar an euch! Vor ein paar Tagen hat der Blog die 50,000 Klicks geknackt, außerdem darf ich nun schon über 200 offizielle Leser (202, um genau zu sein) verbuchen, die mir auf bloglovin‘, WordPress, via E-Mail und per Blog-Connect folgen. Das ist unheimlich wahnsinnig! Ehrlich! In den 10 Monaten ist einiges passiert, Höhen und Tiefen, viel Spaß und Freude, aber auch Stress, ganz wunderbar nette Menschen, viele Fotos, weit über 500 Kommentare, die ihr mir hinterlassen habt. Jegliche Art von Rückmeldung, die ihr da lasst, macht mich glücklich – also auch vielen Dank an die fleißigen Sternchen-Drücker! Ich bin wirklich baff! Und sehr, sehr dankbar. ♥

051

Das heutige Design passt gar nicht zum Anlass, ist auch schon ein paar Tage alt, aber ich wollte es euch gern zeigen. Eigentlich ist es von The Polished Perfectionist geklaut, ich habe nur andere Lacke verwendet und ans Original komme ich nicht heran. :D
Als Base dienten mir 2 Schichten H&M – Envy. Von diesem Lack bin ich total begeistert – der angenehme Auftrag dank breitem, abgerundetem Pinsel, die Trocknungszeit, das schöne Creme-Finish. Hach jaa..

Für die Flügelchen der kleinen Käfer kamen etwas Striping Tape und der walk on the wild side von sephora, ein schöner Duo-Chrome Lack, der mir netterweise aus Italien mitgebracht wurde (danke noch mal, Lisanne ;) zum Einsatz. Ihr klebt einen Streifen des Tapes mittig auf euren Nagel und pinselt dann den Flügel-Lack auf. Dann wird das Tape entfernt und nach Belieben kann später eine Schicht Top Coat aufgetragen werden.

029

Ich kann mich nicht oft genug bedanken und hoffe, dass das Design euch ein bisschen gefällt!
Bis bald – frautaubenblau