It’s Tea Time! Lacke in Farbe … und bunt! – Braun

Hallo Welt!
Diese Woche steht bei Lacke in Farbe … und bunt!, einer Aktion von Lena und Cyw, die Farbe Braun auf dem Plan. Hmpf, zu meinen Lieblingsfarben würde ich diesen Kandidaten nicht unbedingt zählen. So sehr viele und richtig braune Lacke habe ich auch gar nicht. Eigentlich habe ich gar keinen! Aber Mama steht auf Erdtöne und hat dem Nagellack abgeschworen, somit hat sie mir ihre kleine Sammlung überlassen. Ein Lack, der mir, nachdem ich ihn eigentlich schon als langweilig und nicht lackierenswert abgetan hatte, sehr gut gefällt ist der 778 Rosy Sand von Maybelline.

Maybelline - Rosy Sand + essie - penny talk (8)

Auf Kleiderkreisel bin ich nach langem Suchen fündig geworden und konnte den limitierten essie Lack penny talk ergattern – für 7 Euro inklusive Versand ward er mein. Und ich LIEBE ihn!
Von der Farbgebung her passen der essie und der Maybelinne Lack ganz wunderbar zusammen. Deswegen mussten die beiden Schönheiten für den heutigen Anlass miteinander kombiniert werden. Als Base für alle Nägelchen diente mir die 24/7 nail base von essence. Auf dem kleinen Finger-Nagel trage ich 2 Schichten penny talk ohne Top Coat. Ring- und Mittelfinger-Nagel wurden mit 2 Schichten, Zeigefinger- und Daumen-Nagel mit 3 Schichten Rosy Sand bepinselt. Gaaanz am Ende wurde alles (kleiner Finger-Nagel ausgenommen) mit dem better than gel nails Top Sealer (high gloss) von essence getoppt. 

Zum Stampen habe ich die Tourist Collection – 05 Plate von MoYou London verwendet. Ahh, welch zauberhafte Motive auf diesen Plates doch zu finden sind! Für das heutige Design kam ein Teekannen-Teetassen-Motiv zum Einsatz, in welches ich mich volle Kanne (was ein Wortwitz!) bei Kristina von Handstands & Glitter verliebte. (Ich bin übrigens Tee-Hasserin und kriege davon keinen Schluck runter.. :D) Leider sind meine Stamping-Skills noch meilenwert entfernt davon, „ansehnlich“ zu sein, wobei der Mittelfinger-Nagel gar nicht mal so schlecht aussieht! Und: ich als Rechtshänderin habe hier zum ersten Mal mit links gestampt! :D

Was sagt ihr zu meinem erwählten Braunton? & Seid ihr ebenfalls bekennender MoYou Fan? :)
Bis bald – frautaubenblau

Advertisements

Stamping – ein Versuch.

Hallo Welt! Heute habe ich wieder ein erstes Mal für euch. Ich habe mir vor einiger Zeit bei MoYou London 3 Stamping Plates (und einen Stempel samt Scraper) bestellt. Ich war ganz gespannt und habe den Tag der Zustellung freudig erwartet. Als ich mich dann an einzelnen Motiven probiert habe, machte sich erst mal Enttäuschung in mir breit. Besonders ästhetisch sahen die ersten Ergebnisse nicht gerade aus. Vor allem mit dem Stempel hatte ich etwas zu kämpfen, da er den Lack nicht vernünftig aufnehmen wollte, obwohl ich sogar schon die Oberfläche mit einer Nagelfeile angeraut hatte… Ich habe es dann mal mit einem essence Stempel (pink) versucht und das Ganze hat etwas besser funktioniert. Ich denke dass es daran liegt, dass der MoYou Stempel (schwarz) sehr weich/nachgiebig und etwas stärker gewölbt ist, als der von essence.

Auf den Bildern trage ich ein Gradient aus essie – lapiz of luxury, OPI – I vant to be a-lone star und H&M – Ice ice baby. Zunächst habe ich 3 Schichten OPI aufgepinselt (der Lack ist sehr sheer), dann habe ich mir ein Make-Up-Schwämmchen geschnappt und die 3 Farben übereinander aufgetragen. Um einen schönen Farbverlauf zu erreichen, habe ich das Schwämmchen über den Nagel gerollt und dann noch etwas „rumgetupft“. Gradients sind eigentlich nicht unbedingt meine Stärke, was aber auch daran liegen könnte, dass mir schlicht und einfach die Übung fehlt. Mit dem Ergebnis bin ich allerdings ganz zufrieden.

Zum Stampen habe ich die MoYou Pro Collection – 04 Plate und einen silbernen Lack von Hema verwendet, der schon etwas zäh geworden ist (optimal!). Das, was ihr hier auf den Bildern seht, war mein aller erstes full nail Stamping überhaupt! Und so sieht es auch aus. :D Aber es gilt wie immer: Übung macht den Meister!

Bitte entschuldigt, dass meine Hände auf den Bildern so rot aussehen.. das liegt an der Beleuchtung. :/

Was sagt ihr zum fertigen Design? :)
Bis bald – frautaubenblau