Essence „hidden stories“ TE – Mauvellous Fairy

Hallo Welt!
Auch ich habe vor einigen Tagen ein Testpaket von cosnova bekommen. Leider bin ich mittlerweile schon etwas spät dran, wobei man dazu sagen muss, dass auch das Testpaket selber recht spät eintrudelte, sodass ich mich gar nicht mehr erinnern konnte, mich dafür „beworben“ zu haben. Hupsi! Zudem sind die „hidden stories“-Aufsteller schon länger abgegrast, aber jetzt kommen wir erst mal zu Mauvellous Fairy!

006

Sehr schade war, dass das Paket diesmal nur einen einzigen Lack enthielt, dann auch noch Lila (oder eben „Mauve“), aber da der Lack so wunderbar funkelt, habe ich „the sparkling“ gerne eine Chance gegeben. :) Gleich beim Auftragen der ersten Schicht war klar: der Lack deckt nicht in einer und auch nicht in 2 Schichten. 3 sind es also dann geworden. Das finde ich in Ordnung, allerdings haut mich weder die Deckkraft, noch die Trocknungszeit vom Hocker. Sehr positiv aufgefallen ist mir hingegen der Pinsel, der weder zu schmal, noch zu breit ist und einen hervorragend sauberen Auftrag ermöglicht!

Farblich kann mich der Lack leider nicht überzeugen, er passt einfach nicht in mein Beuteschema. Außerdem finde ich, dass die Nuance nicht besonders gut mit meinem Hautton harmoniert. Aber da kann Mauvellous Fairy ja nichts für. ;)
Der Lack ist so facettenreich, dass meine Kamera das Gefunkel kaum einfangen kann. Je nach dem, aus welchem Winkel man die bepinselten Nägel betrachtet, schimmern einem pinke oder goldene Flakies entgegen. Außerdem enthält Mauvellous Fairy kleine Holo-Partikel, die in Blau, Grün, Rot und weiteren Farben „aufleuchten“ (auf den Bildern sind sie hellblau). Das finde ich super schön, wäre die Grundfarbe des Lackes eine andere, wäre ich wohl verliebt.

010

Habt ihr bei dieser Trend Edition zugeschlagen?
Bis bald –  frautaubenblau

Finding Dori

Hallo Welt!
Bald sind wir durch mit den 5 von 6 Lacken aus der essence Aquatix TE, die cosnova mir zugeschickt hat. Heute ist 05 Finding Dori an der Reihe. Allein schon den Namen find‘ ich ja super, Findet Nemo ist doch echt ein niedlicher Film! Bei Nr 05 handelt sich um einen Duo-Chrome Lack, auf dem Fläschchen wird er aber als „sand feeling nagellack“ beschrieben – upsi! Na ja, Fehler passieren. :)

047

Ähnlich wie beim Under The Sea stand ich dem Lack zunächst etwas kritisch gegenüber.
Optisch – unaufgetragen – hatte er mich doch stark an den essence – I don’t care, I love it! aus der Road Trip TE erinnert. Und man kann festhalten, dass sie sich schon ziemlich ähneln, der Finding Dori aber definitiv der bessere (und schönere) Lack ist! Einfacher Auftrag, deckt in 2 Schichten (wobei ich zur Sicherheit 3 lackiert habe), wirft keine Bläschen und ist trotz des metallischen Finishs nicht zu streifig. Außerdem trocknet er fix, auf den Bildern trage ich allerdings noch eine Schicht Astor – Already Dry! Quick Dry Top Coat.

Finding Dori changiert von Grün/Türkis zu Blau, was mir total gut gefällt – das sind Farben nach meinem Geschmack! Viel mehr habe ich eigentlich auch nicht zu sagen.. :) Ich schweige, ihr genießt den hübschen Lack. :D

045

Was sagt ihr zu diesem Exemplar?
Bis bald – frautaubenblau

Under The Sea

Hallo Welt!
Ja, ich melde mich auch mal wieder zurück.. ;) Ich habe eine schöne Woche in Italien hinter mir, vor allem Neapel hat einen bleibenden Eindruck hinterlassen, aber mal in Pompei gewesen zu sein ist auch nicht schlecht! Leider habe ich überhaupt keine Fotos, die ich euch zeigen könnte, da die Kamera zuhause geblieben ist.
Heute möchte ich euch den vor-vorletzten Lack aus der Aquatix TE von essence vorstellen, cosnova hatte mir ja ein Testpaket zugeschickt. :) Nun ist „the holo“ dran – 04 Under The Sea.

008

Zunächst hat der Lack mich ja nicht wirklich vom Hocker gerissen, einen hellblauen Holo gab es doch vor noch nicht allzu langer Zeit erst in der Haute Future LE von Catrice (mal hier gucken, falls ihr ihn noch nicht kennt). Aaaber schon wenn man die beiden Fläschchen nebeneinander stellt kann man erkennen, dass es sich nicht um genau denselben Farbton handelt. Aufgetragen habe ich entweder 2 oder 3 Schichten (kein Base- oder Top Coat!), da bin ich leider nicht mehr ganz sicher. Aber die Trocknungszeit ist mir positiv in Erinnerung geblieben, da gibt es nichts zu meckern! :)

Der Under The Sea überzeugt (mich) durch den – für ’nen Drogerielack – echt starken Holo-Effekt, der schon im Kunstlicht deutlich zu sehen ist und sich dann im direkten Sonnenlicht komplett entfaltet. Wie immer bei Holo-Lacken kommen die Fotos nicht an das original Gefunkel heran, ich vermute aber stark, dass das nicht der Fehler der Kamera, sondern meiner ist (richtige Einstellungen und so… *blush*). :D
Zur Haltbarkeit kann ich euch nicht viel sagen, da er nach einem Tag wieder runter musste (den hat er aber gut überstanden).

012

Wie gefällt er euch? Seid ihr Holo-Liebhaber? Ich find‘ ihn ja toll. <3
Bis bald – frautaubenblau

Pearls Are A Girl’s Best Friend

Hallo Welt!
Heute geht es weiter mit 02 Pearls Are A Girl’s Best Friend aus der Aquatix TE von essence. Ein auf den ersten Blick eher öde wirkender Lack, der sich auf den zweiten Blick als doch ganz schnieke herausgestellt hat, für mich zumindest. :)

015

Nr. 02 ist ein heller und eher sheerer Kandidat. Somit waren auch 3 Schichten von Nöten, was ich aber in Ordnung finde. Denn der Auftrag klappt gut und präzise, wie beim Mermaid’s Secret hat der Pinsel eine angenehme Breite. Mit dem Trocknen verlief es ebenfalls ähnlich wie bei Lack Nr. 01 aus der TE, antrocknen tut er schnell, durchtrocknen hingegen nicht, wie auch immer essence das angestellt hat.

Die Besonderheit des Lackes mag sich erst im Sonnenlicht so richtig zeigen. Denn wie der Name schon verrät, durchzieht den Pearls Are A Girl’s Best Friend ein hübscher Schimmer in Perlmutt-Optik. Sozusagen „the mother of pearl“ in Rosa statt Weiß (bzw. Perlmutt). :D

009

Habt ihr euch den Lack geschnappt, oder hat er euch kalt gelassen?
Bis bald – frautaubenblau

Mermaid’s Secret

Hallo Welt!
Mein Päuschen ist nun doch etwas länger ausgefallen, aber ich bin momentan auch wieder im Stress, da die Schule am Mittwoch angefangen hat. Das Festival war ein Traum, abgesehen vom vielen Regen und den teilweise ganz grausigen Dixis. :D Meine musikalischen Highlights: Casper, Seeed, Marteria und OK KID. (Das Chiemsee Summer war dieses Jahr übrigens mein 4. Festival. Ich weiß gar nicht, warum ich von den anderen nicht berichtet habe, die waren auch super!) Den Chiemsee selbst haben wir aber gar nicht gesehen, dafür gefällt mir München gut, dort haben wir die Touristen Hotspots besucht und in den gängigen Supermärkten noch ein wenig last minute Lebensmittelshopping betrieben. :D

004

Vor ein paar Tagen erreichte mich ein Päckchen von cosnova, mit dem ich wirklich gar nicht mehr gerechnet hatte. Es enthält Produkte der Aquatix TE von essence und ich habe mich sehr drüber gefreut! :) Das Päckchen war diesmal prall gefüllt mit 5 Lacken, Lipgloss, Eyeliner, „all over body shimmer“, mini Puder Pinsel und „shimmer pearls“. Als kleinen Zusatz enthielt das Päckchen eine Dose mit 30 Büroklammern von ototo in Sardinenform. :D

015

Heute möchte ich euch Lack Nr 1 aus der Reihe vorstellen, 01 Mermaid’s Secret. Lila. Oh Gott. Wer den Blog aufmerksam liest, weiß bestimmt, dass Lila und ich keine Freunde sind. Aber vorenthalten möchte ich euch den Lack nicht. „the sparkle“ – eine treffende Beschreibung, denn der Lack funkelt und glitzert in blau, silber und lila. Eigentlich super schön, mir gefällt der Facettenreichtum des Mermaid’s Secret, der sich kaum fotografisch festhalten lässt.

Auch positiv ist der Auftrag des Lackes. Der Pinsel hat eine angenehme Form und Breite und die Konsistenz des Lackes ist nicht zu flüssig, eher etwas zäher, aber nicht zu zäh! 2 Schichten reichen aus. Antrocknen tut der Mermaid’s Secret angenehm schnell, allerdings trocknet er leider nicht so flott durch. Schade! Tipwear hatte ich einen Tag später schon ein wenig, aber ich war ohne Top Coat unterwegs und habe 4 Stunden im Supermarkt gearbeitet, also alles im grünen Bereich! Wer den Lack stehen lassen hat, Lila aber super toll findet, der sollte sich an dieser Stelle ärgern, denn hübsch ist er allemal. Aber beste Freunde werden wir wohl nicht.. ;)

032

Wie gefällt euch der Lack? Und Lila auf meinen Nägeln? Was sagt ihr?
Bis bald – frautaubenblau