Unter Palmen

Hallo Welt!
Es folgt Teil 2 meiner Lady Queen Beauty Produktvorstellung. Heute gehts um kleine Palmen. :)

025

Den Shop habe ich euch im letzten Post bereits vorgestellt und jetzt geht es um die verbliebenen Produkte aus meinem kleinen Testpaket.
Vorhang auf für diese Palmen-Nagelsticker (Produkt-ID: #NA0371). Ich habe mich für die weiße Variante (#3) entschieden. Aber fangen wir bei der Lackierung an! :D
Die Base für dieses Nail Art bildete ein Gradient aus Kiko 286 Purple Redtrend it up 270 und Kiko 227 Dark Rouge Noir. Um mir das große Chaos beim gradienten (Neologismus ahoi! :D) zu ersparen, trage ich um den Nagel immer eine Peel Off Base auf. Das findet meine trockene Nagelhaut allerdings nicht so toll, weswegen ich mir wohl in naher Zukunft auch mal diese Latexmilch zulegen werde, die etwas hautschonender ist.

Die Palmen habe ich also auf Mittel- und Ringfingernagel angebracht. Der Rest ist freihand mit dem french manicure pen von essence aufgemalt.
Sehr positiv: sie sind recht robust, also man muss keine Sorge haben, dass sie auseinander fallen, wenn man sie von der Folie löst, selbst Nagellackentferner halten sie gut aus. :D Also auf dem Nagel halten würden sie – mit Top Coat – sicher 4, 5 Tage, vielleicht auch noch länger. Negativ finde ich, dass sie aussehen, als hätte man sie selbst gemalt. Behaupte ich jetzt mal. Eigentlich ist das aber auch nicht wirklich negativ. Es gefällt einem halt, oder nicht. :) Ich mag sie, vor allem in dieser Kombi, würde sie aber wahrscheinlich nicht nachkaufen, da ich mir solche Palmen auch freihand zutraue (ohgottohgott, ob ich da mal nicht überheblich bin. Ich werds probieren!). Außerdem vorstellen möchte ich euch die beiden silbernen Knöchelringe (Produkt-ID: #SP0263). Das sind die schmalen auf den Bildern. Und ich machs kurz: ich liebe sie sehr. Viel zu sagen bleibt wirklich nicht, wenn ihr Fragen habt, stellt sie mir. :)

020

Denkt an den Rabattcode PBLC15 und spart 15% bei Lady Queen! :)
Bis bald – frautaubenblau

Advanced Stamping

Hallo Welt!
Von mir gibt’s auch mal wieder was zu sehen – ich habe eine chaotische Woche mit arbeiten, Festivalvorbereitungen, Rock am Ring und Geburtstag hinter mir. Mit dem Abi bin ich übrigens nun auch offiziell durch! :)
Bestimmt habt ihr schon mal von der Advanced Stamping Methode gehört? Wo ich doch das Stampen so für mich entdeckt habe, musste auch der Schritt zum „Stamping für Fortgeschrittene“ mal getan werden.. Aber lasst euch gesagt sein: das kriegt jeder hin! :)

014

Beim Advanced Stamping geht es darum, das eigentliche Stamping etwas zu Pimpen, indem man leere Zwischenräume farbig füllt. Für mein Nail Art habe ich mich an die Anleitung von Tina von Pinselstrich gehalten, dort bekommt ihr eine Step-by-Step Anleitung mit Text und Bild! :)

Die Stamping Platte, die ich verwendet habe, stammt aus dem Born Pretty Store – es handelt sich um die BP-L 004. Ich habe mich für dieses Azteken/Altes-Griechenland-Motiv entschieden, es mit meinem essence Stamper aufgenommen, trocknen lassen, die Zwischenräume mit Mint Milk von Kiko, essie’s urban jungle und Coral Heat von Maybelline ausgefüllt, das Ganze wieder trocknen lassen, mit Top Coat versiegelt, diesen trocknen lassen, das Motiv in Nagelform zugeschnitten und auf meiner noch feuchten Base (urban jungle) angebracht. Diese DIY-Decals habe ich dann auf dem Nagel noch mal mit Top Coat versiegelt und im letzten Schritt die Punkte auf die übrigen Nägel gedottet. Dann habe ich mir, geschickt wie ich bin, noch eine Macke rein gehauen und das Motiv an einer Stelle verschmiert, aber ich bin trotz allem zufrieden – das werde ich zukünftig sicher noch öfter machen! Denkt dran, den Code WXSQ10 bei eurer nächsten Bestellung im BPS zu verwenden, damit könnt ihr 10% sparen. :)

012

Habt ihr euch schon am Advanced Stamping versucht? :)
Bis bald – frautaubenblau

[Gastpost] Anna von Planet Nagellack

Hallo Welt!
Ich habe die liebe Anna *Hier klicken! UNBEDINGT!* gefragt, ob sie nicht Lust hätte, mal bei mir gastzuposten. Ihr Blog gefällt mir wahnsinnig gut, sie zeigt regelmäßig tolle Designs und schießt Fotos mit viel Liebe zum Detail – ich find‘ sie toll! Frau Taubenblau ist zwar selbst kein allzu bekannter, großer Blog, aber wenn ich euch, meine lieben Leser, auf Anna aufmerksam machen kann, warum dann kein Gastpost? :)

Hallöchen! :)
Ich bin Anna von Planet Nagellack und ausnahmsweise mal hier anzutreffen. Die liebe frautaubenblau hat mich gefragt, ob ich denn einen Gastpost für ihren Blog schreiben möchte und da habe ich natürlich nicht nein gesagt! :D Danke nochmal für dein Angebot! :*
Ich habe natürlich lange darüber nachgedacht, was ich euch denn zeigen könnte. Ihr seht was dabei rausgekommen ist.

Bild 1
Bild 2

Für dieses Design habe ich kikoink pink‚, Sally Hansenbleach babe‚, und ‚beyond cozy‚ von essie verwendet. Außerdem gefühlte 30 km Stripingtape. Horror sag ich da nur, ich hasse dieses Gefummel, nie bleibt es da wo ich es haben will! ;)

SONY DSC

Collage

Achtung! Hier geht’s weiter

#aztec #blogger #hipster + {Gewinnspielauslosung}

Hallo Welt!
Heute möchte ich euch meine Rekreation eines Coewlesspolish Designs zeigen, welches mir irgend wann einmal auf Pinterest ins Auge gefallen war… An diesem Design waren folgende Lacke beteiligt:
essie – sand tropez, Catrice – Makes Me Smile, P2 – eternal und essence – café olé.

009

Zunächst habe ich 2 Schichten essie – sand tropez aufgetragen. Nachdem alles getrocknet war, habe ich mir eine Rolle Tesafilm geschnappt und Dreiecke auf meinen Nägeln abgeklebt. Diese habe ich mit dem Makes Me Smile von Catrice ausgefüllt. Für den nächsten Schritt habe ich einen feinen Pinsel gebraucht. Ich habe einen Tropfen P2 – eternal auf ein Stück Klarsichthülle gegeben, um den Pinsel dort einzutauchen. Dann habe ich die Außenseiten des Dreiecks mit dem schwarzen Lack „umrandet“. Diese Umrandung wiederum wurde mit dem café olé von essence „umrandet“, diesmal ist der Streifen jedoch etwas breiter. Als letztes habe ich diese Stufen aufgepinselt, alles gut trocknen lassen und dann einen Top Coat verwendet. So schwierig ist das Ganze gar nicht mal, aber es dauert wirklich seine Zeit, bis man fertig ist. Leider habe ich unschöne Bettdecken-Abdrücke und meine Kamera war mit dem super glossy & shiny Top Coat überfordert! Aber man erkennt ja trotzdem alles, denke ich.

Soo, nun kommen wir aber mal zum interessanten Teil! ;) Mama hat Glücksfee gespielt und auf die gute alte Art und Weise 2 Gewinner ausgelost – mit Zettelchen! Die Glücklichen sind:
Anne (Anne Schenk), die Set 1 gewonnen hat und
Anni (anni2804), die Set 2 gewonnen hat!

2-vert

Herzlichen Glückwunsch, ihr beiden! Bitte meldet euch bis Dienstag, den 01. 04. per E-Mail an frautaubenblau.blog@gmail.com bei mir, damit ich euch die Gewinne zusenden kann! :) Sollte das nicht geschehen, wird neu verlost!
Und an die anderen 18 Teilnehmer: Nicht traurig sein, ich werde sicher noch mal ein Gewinnspiel veranstalten! :)

Zum Abschluss noch eine Frage an alle: Mögt ihr geometrische Formen auf den Nägeln?
Bis bald – frautaubenblau