Advanced Stamping

Hallo Welt!
Von mir gibt’s auch mal wieder was zu sehen – ich habe eine chaotische Woche mit arbeiten, Festivalvorbereitungen, Rock am Ring und Geburtstag hinter mir. Mit dem Abi bin ich übrigens nun auch offiziell durch! :)
Bestimmt habt ihr schon mal von der Advanced Stamping Methode gehört? Wo ich doch das Stampen so für mich entdeckt habe, musste auch der Schritt zum „Stamping für Fortgeschrittene“ mal getan werden.. Aber lasst euch gesagt sein: das kriegt jeder hin! :)

014

Beim Advanced Stamping geht es darum, das eigentliche Stamping etwas zu Pimpen, indem man leere Zwischenräume farbig füllt. Für mein Nail Art habe ich mich an die Anleitung von Tina von Pinselstrich gehalten, dort bekommt ihr eine Step-by-Step Anleitung mit Text und Bild! :)

Die Stamping Platte, die ich verwendet habe, stammt aus dem Born Pretty Store – es handelt sich um die BP-L 004. Ich habe mich für dieses Azteken/Altes-Griechenland-Motiv entschieden, es mit meinem essence Stamper aufgenommen, trocknen lassen, die Zwischenräume mit Mint Milk von Kiko, essie’s urban jungle und Coral Heat von Maybelline ausgefüllt, das Ganze wieder trocknen lassen, mit Top Coat versiegelt, diesen trocknen lassen, das Motiv in Nagelform zugeschnitten und auf meiner noch feuchten Base (urban jungle) angebracht. Diese DIY-Decals habe ich dann auf dem Nagel noch mal mit Top Coat versiegelt und im letzten Schritt die Punkte auf die übrigen Nägel gedottet. Dann habe ich mir, geschickt wie ich bin, noch eine Macke rein gehauen und das Motiv an einer Stelle verschmiert, aber ich bin trotz allem zufrieden – das werde ich zukünftig sicher noch öfter machen! Denkt dran, den Code WXSQ10 bei eurer nächsten Bestellung im BPS zu verwenden, damit könnt ihr 10% sparen. :)

012

Habt ihr euch schon am Advanced Stamping versucht? :)
Bis bald – frautaubenblau