Ohne Titel.

Hallo Welt!
Ohne Titel, weil mir spontan keiner einfällt und lange drüber nachdenken müssen mag ich nicht.
Eigentlich müsste ich sooo erleichtert sein, denn ich bin endlich mit allen Abi-Prüfungen durch! Allerdings weiß ich noch gar nicht, wie ich meine neu gewonnene Freiheit gestalten werde und das mindert meinen Enthusiasmus dann doch.. Aber jetzt ist ja erst mal noch ein ganzer Monat Zeit bis zur Zeugnisvergabe und ich werde mir auch noch viele Gedanken darüber machen können, wie ich mir die Zeit denn vertreiben werde. Zur Not widme ich mich einfach wieder intensiv dem Blog! ;b

010

Na ja, ich hoffe es ist klar, dass ich ganz schön gerne Zeit in den Blog investiere, auch wenn mir mein Perfektionismus oft im Weg steht und ich immer was zu meckern habe.. :D Die Hauptsache ist ja, dass es euch gefällt – und das tut es hoffentlich meistens.
Jetzt kommen wir aber endlich mal zum heutigen Design! Dafür habe ich mir dreieckige DIY-Decals gemacht. Das geht eigentlich ziemlich einfach, man braucht nur Nagellack, (raue) Folie, wie die von einem Plastik-Hefter und eine Schere! Den Nagellack auftragen, trocknen lassen, ablösen und dann beliebig zuschneiden. Tolle Sache, weil es eindeutig akkurater ausschaut, als Freihand-Pinseleien und man eine riesen Bandbreite an Möglichkeiten hat (wie zum Beispiel kleine Wassermelonen). ;)

Zu den Farben: bei dem pertolfarbenen/ türkisen Gesellen handelt es sich um 341 Cobalt Green von Kiko. Auch ein paar der Dreiecke sind daraus gemacht. Für die restlichen Dreiecke habe ich eternal von P2 und barely pink, sowie Snow Alert (welcher übrigens auch die Base für Mittel- und Ringfinger-Nagel war) von essence benutzt. Ich glaube ja, dass ich mich langsam mit Pink anfreunde. Gaaaanz langsam. Kein Kitsch-Pink und überhaupt nur ein ganz schmales Pink-Spektrum, aber wer weiß, vielleicht trage ich demnächst Pink solo – in manchen Nail Arts macht es sich jedenfalls ganz gut! :) Getoppt habe ich alles mit einer Schicht Lacura Super Gloss Top Coat. Ich habe ja immer eine Heidenangst, mir die Nail Arts zu verschmieren, aber mit diesem Aldi Top Coat habe ich noch keine schlechten Erfahrungen gemacht. :)

021

Gefallen euch die Dreiecke? Und wie habt ihr die Zeit nach dem Abi gestaltet? Ausland oder direkt an die Uni/ mit der Ausbildung angefangen? Noch bin ich lost.. :D
Bis bald – frautaubenblau

Advertisements

18 Gedanken zu “Ohne Titel.

  1. also ich lebe ja in Italien und bevor meiner Matura habe ich noch 4 Jahre vor mir… also wenn ich die erstmal fertig habe dann werde ich sicher mit gespartem Geld ins Ausland gehen! :)

  2. Dann erstmal ❤-lichen Glückwunsch!
    Gefällt mir (wie immer!) unglaublich gut!
    Wollte neulich auch was in die Richtung machen, aber mein Lack und die Folie hatten sich zu lieb gewonnen und ich habe frustriert aufgegeben :D
    Ich bin (super langweilig ) nach der Schule erst ins Praktikum und dann direkt ins Studium gestartet – weißt du denn schon, in welche Richtung es gehen soll? :)

    • Ach, danke. :D Und noch mal danke! ♥ Das ist mir auch schon passiert – als ich glatte Folie verwendet habe. Da ließ sich der Lack dann nicht mehr ablösen, deswegen nur noch raue-Hefter-Folien.. :D
      Wäre schön, wenn ich das wissen würde, aber ich bin leider noch sehr, sehr unentschlossen und kann mich überhaupt nicht festlegen. Es gibt vieles, was mich interessieren würde, aber nicht so viel, was ich mir dauerhaft vorstellen kann. Hach ja, mal sehen, was die Zukunft bringt. :D Erst mal werde ich mir so oder so ein finanziellen Polster anverdienen..

  3. Herzlichen Glückwunsch zum Abi! Also ich bin nach meinem Abi für ein Jahr ins Ausland gegangen. Kann ich nur empfehlen! Dein Design finde ich übrigens super schön-tolle Farbkombi!
    Liebe Grüße

    • Vielen lieben Dank! ♥ Ja, das ist auf jeden Fall weit oben auf meiner das-möchte-ich-machen-Liste. Am liebsten etwas im sozialen Bereich wie Mitarbeit im Waisenhaus. Aber da muss ich mich erst mal genau drüber informieren, was ich bisher wirklich noch gar nicht getan habe…

  4. wunderschönes Design… ich mache das immer mit Klebeband, draufpinseln, trocknen lassn und mit dem Klebeband drunter zerscheiden, so kann man es gleich an die richtige Stelle suf dem Nagel kleben und einfach noch nen topcoat drüber machen und schon ists fertig :)

  5. Erstmal herzlichen Glückwunsch! :) Ich bin nach der mündlichen Abi Prüfung erstmal zu RaR, das war aber auch schon das einzige an Freizeit. Dann hab ich ca. 3 Monate vollzeit gearbeitet, um ein wenig anzusparen und dann ging das Studium los. Hängt also vielleicht ein bisschen von seinen finanziellen Mitteln ab. Mich würde ja mal interessieren, auf welcher Schule du warst, jetzt wo ich weiß, dass wir in der gleichen Stadt wohnen. ;)
    Das Design ist übrigens ganz wundervoll, ich bin immer wieder beeindruckt, wie akkurat du deine Nägel hinbekommst!

    • Liebsten Dank! Oh wow. Ich werde auch erst mal die Stundenzahl meines Nebenjobs aufstocken, aber ob Vollzeit arbeiten möglich ist, weiß ich noch gar nicht. Da muss man ja auch immer etliches beachten, mit Steuern, Kindergeld und was weiß ich.. Ich hab da noch gar keinen Durchblick. :D Ich (bin ja quasi noch) auf dem Viktoria. :)
      Hach, das ist wieder ein Kompliment, was mich total freut, da ich selbst immer so knauserig bin, weil ja alles schief und krumm ist… ;)

      • Ja knauserig bist du echt mit dir selbst.. -.-
        Ah okay, ich war auf dem Leonhard. Hätte ja sein können, dass man sich vor Jahren mal auf dem Schulhof über den Weg gelaufen wäre… ;)

  6. Cool! Das gefällt mir richtig gut. Muss auch unbedingt mal machen.
    Ich habe damals direkt nach dem Abi mit der Ausbildung begonnen. Für ein Auslandsaufenthalt bin ich einfach die falsche ;) Aber viele haben die Zeit dafür genutzt und ich muss sagen, später macht man es meist wirklich nicht mehr. Wenn man erst einmal einen Job hat, war’s das :) Also wenn Du es Dir leisten kannst und Du Lust darauf hast und eh noch keine Ausbildung/kein Studium in Aussicht hast, solltest Du in die Richtung mal überlegen. Wünsche Dir auf jeden Fall eine tolle „Übergangszeit“ :)

  7. Das Design ist echt der Knaller!
    Ich hab auch im Mai Abi gemacht und dann im Oktober direkt angefangen, zu studieren! Bereue ich auch kein Stück. Obwohl Au Pair oder Ausland natürlich auch immer toll ist :) Meine zwei Auslandssemester in Irland habe ich jedenfalls in vollen Zügen genossen, haha :D

  8. Glückwunsch zu den hinter dich gebrachten Prüfungen! :)
    Ich hab die Zeit direkt danach total genossen, es war so super schön endlich so frei zu sein. Ich bin gerne mal mit gar nichts beschäftigt, ich brauche gar nicht immer was zu tun. Ich hab mich nie wieder so befreit gefühlt, glaube ich!
    Ich war ein bisschen in Dänemark und hab dann danach direkt im September das Studium angefangen. Im Nachhinein hätte ich mal ins Ausland gehen sollen, aber das traue ich mich nicht so ohne weiteres :D Bin leider sehr an zu Hause gebunden, ich mag nicht mal so gerne ein paar Tage in einer anderen Stadt sein. Komischer Mensch…
    Weißt du noch gar nicht, was du anfangen willst?

    Zum Design hab ich ja bei Insta schon gesagt, dass ich das super super schön finde, die Farben passen toll und die Dreiecke sind gar nicht schlimm schief, überhaupt bist du da eigentlich viel zu kleinlich! Deine Sachen sehen immer prima aus, perfekt gerade muss da auch gar nix sein :)
    Viele liebe Grüße!
    Caline

Danke für deinen Kommentar! :)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s