Konzertnägel 2.0

Hallo Welt!
Ein letztes Mal (für dieses Jahr) zeige ich euch meine Konzertnägelchen. :) Ich weiß, dass das Design wahrscheinlich die deutliche Minderheit von euch ansprechen wird, aber ich habe es dennoch als zeigenswert (ist das jetzt ein Neologismus, oder gibt es vielleicht ein Wort dafür, welches mir nicht einfallen will?) empfunden! Von Freitag bis Samstag habe ich mich mit einer Freundin in Bielefeld herumgetrieben, um dort das „Zurück Zuhause“ Konzert von Casper mit K.I.Z, Bilderbuch und KMPFSPRT zu besuchen! Guuut war’s, aber heiß und eng und es wurde ganz schön viel gedrängelt…

014

Die Nägel sind von einem Design, welches ich bei Twitter entdeckt habe (leider kann ich es nicht verlinken, schaut mal bei @__lara00 vorbei) und vom „XOXO“-Booklet inspiriert worden. Ich wollte schließlich nicht das selbe wie beim letzten Mal aufpinseln, wäre ja langweilig! Als Base diente mir eine Schicht p2 – eternal. Mit dem Rival de Loop Lack „day and white“ und essie’s „dress to kilt“ habe ich dann mithilfe eines Schwämmchens wild auf den Nägeln herumgetupft. Die Motive und die Schrift sind mit dem essence french manicure pen entstanden.

Die linke Hand war ja mehr oder weniges easy (wobei der Wolf schon eine kleine Herausforderung war), weshalb ich bei der rechten Hand ein wenig getrickst habe und mir für den kleinen- und den Mittelfinger-Nagel quasi meine eigenen Nagelsticker gebastelt habe (Klarlack auf eine Folie geben, trocknen lassen, gewünschtes Motiv aufmalen, abziehen, Klarlack auf den Nagel, Sticker platzieren und dann noch mal mit einem Überlack versiegeln). Das hat dann auch ganz gut geklappt. :)

022-tile2

Ich bin ein bisschen traurig, dass mein nächster Konzertbesuch noch in den Sternen steht… Habt ihr musikalisch schon was fürs nächste Jahr geplant?
Bis bald – frautaubenblau

Advertisements

11 Gedanken zu “Konzertnägel 2.0

  1. Also mich sprechen sie definitiv an!
    Und gequetschte Casper-Konzerte kommen mir auch dezent bekannt vor :D
    Das Zusammenspiel von „Hintergrund“ und Schrift gefällt mir auch sehr – und Respekt für den Wolf von jemandem, der froh wäre, die Buchstaben so gerade hin zu kriegen :)

    • Poah, ich habe es wirklich noch nie so heftig erlebt! Die pogenden KIZ-Fans und dann die ihren Platz ohne Rücksicht auf Verluste verteidigen wollenden Fangirls … Hossa! Das war echt anstrengend, vor allem wenn du in 4 Stunden nur 2 Schlucke Wasser trinken kannst.. Aber sonst wars echt super. :D Vielen Dank dir! :)

  2. Ah, das erwähnte Konzert in Bielefeld! :)
    Mich spricht zwar gerade die Musik nicht unbedingt an, aber die Nägel dafür umso mehr! Der Hintergrund gefällt mir sehr gut ;) Der Wolf ist ja klasse geworden, ich kann gar nicht glauben dass der selbst gemalt ist, wow! Diese selbstgemachten Nagelsticker will ich auch mal ausprobieren. Wenn man absoluter Rechts/Linkshänder ist, kann man die jeweils andere Hand ja gar nicht so schön hinkriegen. Aber ich hab fürs Malen sowieso kein Talent, also wahrscheinlich würden die Sticker bei mir auch nichts werden :D
    Danke für deinen lieben Kommentar ;)

    Liebe Grüße und eine schöne Woche!

    • Ganz genau! :) Oh, tausend Dank, liebe Caline! Aber ich sag dir, auf den eigenen Nagel, oder auf ein Stück Folie zu malen, welches du drehen und wenden kannst, wie du lustig bist, das sind 2 verschiedene Welten! :D Ich habe die Methode jetzt total für mich entdeckt, kleine oder filigrane Motive kann man so relativ sauber auf den Nagel bekommen! :)

  3. Pingback: Castival-Twinnails mit Jasmin | frautaubenblau

Danke für deinen Kommentar! :)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s