Ich hab‘ gewonnen!

Hallo Welt!
Ich kann’s kaum fassen, aber tatsächlich hatte ich auch mal Glück. Mit diesem Design konnte ich die essie-Jury überzeugen und bin Blog des Monats geworden. Juhuuuuu!!!

003

Vieeelen Dank, liebes essie-Team! Drei der sechs Lacke gefallen mir wirklich sehr gut! ♥
Allerdings hieß es in der Gewinnspiel-Beschreibung, man könne die Fall-Collection, also die Dress to Kilt LE gewinnen. Und damit hatte ich, ohne undankbar klingen zu wollen, auch gerechnet. Nun ist es die Winter-Collection geworden. Auch nicht schlecht, aber leider passen eben 50 % meines Gewinns nicht in mein Beuteschema.
Double breasted jacket und back in the limo suchen ein neues Zuhause. Deswegen habe ich sie auch nicht geswatcht. bump up the pumps wurde schon an die Frau gebracht. Wer Interesse an den beiden hat und gegen take it outside, dress to kilt, the perfect cover up oder style cartel tauschen möchte, der möge sich bitte bei mir melden! Tuck it in my tux, jiggle hi jiggle low und jump in my jumpsuit gebe ich aber um keinen Preis wieder her! :b

004

010

Tuck it in my tux ist ein milchig-weißer, (eigentlich) sheerer Lack. Allerdings ist es kein strahlendes Weiß. Dieses schmucke Teil lässt sich eher als off-white beschreiben. Den Auftrag habe ich für nicht ganz so einfach empfunden. Die erste Schicht muss wirklich sehr gleichmäßig sein, um ein streifenfreies Endergebnis zu erhalten. Das hat bei mir nicht so gut geklappt, deswegen sind es am Ende auch ganze 4 Schichten geworden. Base und Top Coat sind bei keinem der 3 Lacke zum Einsatz gekommen.

030

039

Jiggle hi jiggle low ist für viele wohl das Highlight der LE. Er ist ein Foil-Finish Lack, wobei der Effekt bei der europäischen Version scheinbar nur in abgeschwächter Form vorhanden ist. Hier seht ihr, dass der amerikanische jhjl kupferfarbene Partikel enthält, die dem Lack einen goldenen Einschlag verleihen. Wie auf den Fotos zu sehen, sind diese kaum bis gar nicht enthalten und auch mit dem bloßen Auge lassen sich nur schwer vereinzelte Partikel ausmachen. Das finde ich sehr schade, denn gerade das ist doch die Besonderheit des Lackes! Ansonsten gefällt er mir wirklich gut. Wie bei beyond cozy lässt sich der Lack nicht als rein silbern oder golden bezeichnen, sondern er changiert zwischen den beiden Nuancen. 3 dünne oder 2 dickere Schichten reichen aus.

020

015

In jump in my jumpsuit habe ich mich sofort verliebt! Es handelt sich um ein beeriges und kühles, da blaustichiges Rot. Die Fotos zeigen leider nur eine Seite des Lackes, denn je nach Lichtverhältnissen erscheint er etwas heller oder dunkler. Mir gefällt die dunklere Optik besser, die ihr hier auch noch mal in der amerikanischen Variante betrachten könnt. Allerdings kann ich nicht mit Sicherheit sagen, ob sich EU- und US-jimj grundsätzlich unterscheiden. Ich habe hier 2 dünne Schichten aufgetragen und den Eindruck gehabt, dass der Lack gut pigmentiert ist. Aber das Nagelweiß scheint noch ein wenig durch.

Wie gefällt euch die Winter-Kollektion bisher? Habt ihr auch die anderen Lacke schon mal in Augenschein genommen? Bis bald – frautaubenblau

Advertisements

20 Gedanken zu “Ich hab‘ gewonnen!

  1. Ohhhh, ich find die ganze Kollektion so wunderschön, ich hätte die alle behalten :D
    Aber doof, wenn du was anderes erwartet hast und jetzt gar nicht soooo viel mit deinem Gewinn anfangen kannst.

    • Ach was, du Liebe! Es wurden bestimmt noch andere tolle Designs eingereicht. Vielen Dank! :) Ich würde allerdings eher zur USA-Version raten, ich glaube, die unterscheidet sich doch deutlich vom europäischen jhjl…

  2. Herzlichen Glückwunsch, auch ein toller Gewinn (da wird man ganz neidisch). Ich hätte mich vielleicht auch ein bisschen mehr über die dress to kilt gefreut, aber die Winter ⛄ LE macht auch was her. Tolle Bilder! ;)

  3. Dein Design war aber auch wirklich super schön, wundert mich nicht, dass du das Essie-Team damit begeistern konntest! Mich spricht die Winter LE bisher so garnicht an. Lediglich „Tuck it in my Tux“ sieht gant vielversprechend aus, passt momentan aber überhaupt nicht in mein Beuteschema :/

  4. Herzlichen Glückwunsch! Ich kann deine Enttäuschung voll verstehen :D als ich gewonnen hatte hieß es auch es gibt die Schatzi LE. Stattdessen gab es Schatzi und vier weitere Lacke aus dem Standardsortiment, von denen hatte ich sogar schon welche. Da finde ich deine LE noch besser ;)
    Liebe Grüße :)

    • Danke dir! Oh man, das ist ja wirklich ärgerlich! Ich finde es ja obermäßig toll, dass essie diese Aktion anbietet, aber wenn einem etwas anderes versprochen wird, als das, was man am Ende erhält, finde ich das echt nicht gut. Ich habe ja schließlich keinen der Dress to Kilt Lacke gekauft, in der Hoffnung, ich könnte sie gewinnen. Hmpf..

  5. Herzlichen Glückwunsch zum Blog des Monats! Ich habe schon geahnt, dass du gewinnst, als ich das Design das erste Mal gesehen habe – richtig umwerfend!. LG, Natascha

  6. Herzlichen Glückwunsch zu deinem Gewinn :-)
    Ich kann verstehen, dass du lieber die Fall-Collection gehabt hättest. Die Farben der Winter-Edition habe ich nämlich auch schon so oder so ähnlich in meiner Sammlung. Aber Essie-Lacke gehen immer :-D

    Ich habe übrigens dein „Herbst in Vegas“-Design nachlackiert, darüber gebloggt und dich gecredited (ist das überhaupt ein Wort?)
    Hier ist mein Post:
    http://lacknerds.blogspot.de/2014/11/eiskalt-nachlackiert-herbst-in-vegas.html

    Vielen Dank für das Design, da ist echt mein Herz aufgegangen!

    Liebe Grüße,
    Mara

    • Liebe Mara, dein Kommentar ist ja herzallerliebst! Freut mich sehr, dass dir das Design so gut gefallen hat, dabei stammt es doch nicht mal von mir, sondern von Bianca (LackArt bei Facebook).

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.