Total spitz(e)!

Hallo Welt!
Heute gibt es schon wieder Dreiecke für euch. Ich bin momentan im matt- und Dreiecksfieber, ich hoffe, es wird euch nicht zu langweilig! Für diesen Post habe ich auch noch mal gestampt und kann sagen: es klappt wirklich immer besser, je mehr Übung man hat. :) (Nur hat das heutige, etwas fragile Stamping 1x Duschen so ganz ohne Top Coat leider nicht völlig unbeschadet überstanden.)

012

Als Base dienten mir 3 Schichten Grey Beats aus der Maybelline Vinyls LE. Hach, der Lack ist ein Träumchen, ich bin wirklich froh, ihn noch in einer Facebook-Nagellack-Gruppe ergattert zu haben.
Grey Beats ist ein wunderbarer, sehr heller Grauton, man könnte ihn bestimmt auch als off-white bezeichnen. Außerdem trocknet er mit einem semi-matten Finish, was natürlich die Besonderheit des Lackes ist!

Mit Tesafilm habe ich versucht, möglichst schmale Dreiecke abzukleben, was wirklich nicht so einfach ist. Die Gefahr, dass die Dreiecke nicht symmetrisch werden, ist groß (was mich als Perfektionistin natürlich wahnsinnig gemacht hat :D). Diese wurden mit P2’s eternal ausgefüllt. Mit der Born Pretty Store Platte QA94 habe ich ein hübsches Spitzen-/ Blumenmotiv gestampt (dafür wurde stamp me! black von essence verwendet).
Ich bin ganz verliebt in das Design und habe mich dazu ganz eindeutig, wenn auch unterbewusst, von der genialen Anna von Planet Nagellack insipirieren lassen. Wobei ihre Version wirklich noch tausend Mal schöner ist! <3

030
Was sagt ihr? Voll spitze oder nicht euer Ding? ;)
Bis bald – frautaubenblau

Advertisements

14 Gedanken zu “Total spitz(e)!

    • Das matte Finish ist ein Kommen und Gehen bei mir. Ich vermute mittlerweile wirklich, dass es mit der Jahreszeit zusammenhängt. Im Sommer mag ich glänzende Finishs oft einfach lieber..

  1. Ganz spitze, sieht super aus. Das Original von Anna, ist natürlich super. Deins aber auch. Deine Dreiecke gefallen mir immer wieder aufs neue.
    Toll!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.