Rosa & Konfetti-Glitzer

Hallo Welt!
Heute wird’s kitschig. Recht untypisch für mich, aber ich habe vor ein paar Tagen bei Kleiderkreisel ein kleines Nagellackset erkreiselt, das unter anderem den Maybelline Street Art ‚Top Coat‘ (müsste nach meiner Definition Topper heißen, aber wir wollen da mal nicht so sein… ;) White Splatter enthielt. Ich glaube, der Gute ist sogar im Standardsortiment zu finden.

003

Als Basis für dieses NOTD habe ich 2 Schichten Anny – naked venus aufgetragen. Der Lack stammt aus einer Limited Edition und ist – in meinen Augen – die schönere Alternative zu essie’s fiji! Dann folgte eine Schicht White Splatter. Der Lack gibt viel Glitzer ab und ist daher recht angenehm zu lackieren. Er enthält weiße und lilane Hexagon-Partikel in verschiedenen Größen, weißen Bar-Glitter, sowie mittelgroße Hexagone in türkis.

Weil es mir doch einen Ticken zu kitschig-bunt war, habe ich versucht, ein Jelly Sandwich draus zu machen, indem ich eine Schicht essie – ballet slippers drüber gepinselt habe. Der hat zwar den Glitzer-Effekt etwas abgeschwächt, das Rosa aber noch mal ein wenig intensiviert. Dumm gelaufen. :D Also folgte schlussendlich eine Schicht matte about you von essie und ich finde, so lässt’s sich tragen!
Die Kombi erinnerte mich an zinamarinas „dot com“. Man, ich musste echt ’ne Weile nach dem Beitrag suchen. Dass das schon so lang her ist! Kommt mir vor wie gestern. :D

025

Das „Design“ hat übrigens ewig gehalten! 4-5 Tage mit minimaler Tipwear. (Wie) gefällt es euch?
Bis bald – frautaubenblau

 

Advertisements

12 Gedanken zu “Rosa & Konfetti-Glitzer

  1. ich bin zwar nicht so der rosa-fan, aber irgendwie finde ich das hier trotzdem sehr nett!
    den topper habe ich auch und wusste nie, was ich damit anstellen könnte, aber jetzt werd ich mal versuchen, dein design zu imitieren. ;)
    danke für den tipp!

    • Ach, das ist schön! :) Ich hätte mir den Topper so wahrscheinlich gar nicht gekauft, aber er war nun mal in dem Set enthalten. Und in der Kombi gefällt er mir auch ganz gut! Ich finde die Glitter-Zusammenstellung des Lackes total interessant und gelungen, so schön vielfältig!

  2. Den Topper sollte ich auch dringend mal wieder rauskramen! :)
    Erst bin ich ihm ein wenig hinterher gerannt, habe ihn dann in einer Ecke in Berlin entdeckt und musste dann feststellen, dass er jetzt im Standardsortiment ist :D

    Bis jetzt durfte er bei mir nur auf ein – wohlgemerkt ziemlich wildes – Nailart, bei dem er fast unterging, aber deine Version ist echt wunderbar mädchenhaft :)

    • Vielen Dank, liebe Älono! :)
      Dass der Lack plötzlich im Standardsortiment zu bekommen ist, ist ja auch so ’ne Sache.. Wie kam es dazu, frage ich mich? War die Nachfrage nach dem White Splatter so groß? Ich find’s immer super interessant, wenn limitierte Lacke ins Standardsortiment wandern. Da wundere ich mich dann immer, nach welchen Kriterien das entschieden wurde. Maybelline darf, wenn’s nach mir geht, gerne noch ein paar Lacke aus den vergangenen LEs ins Standardsortiment packen! :)

  3. Das sieht klasse aus. Ich hab mir White Splatter auch gekauft, wusste aber noch nicht so richtig wie ich ihn kombinieren sollte und hab nur mal so rumprobiert, war aber eher unzufrieden. Hier hätte ich ihn gar nicht erkannt, das passt ja soo super zusammen! Wird so oder ähnlich auf jeden Fall ausprobiert :)

  4. Schade ich hätte mir den Topper doch noch kaufen sollen, hatte ihn für 1,95€ in der Hand… Sehr sehr schöne Kombi, gefällt mir richtig gut!

    lg Neru

  5. Sehr schön! Mir gefällt der Naked Venus auch besser als der Fiji thihi. Mensch, da durchstöberst du ewig lang meine Posts und erwähnst mich hier sogar und ich kriege das erst so viel später mit. Da sieht man mal, wie inaktiv ich hier in letzter Zeit war. Viele Grüße!:)

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.