Gerade Linien? Nicht bei mir!

Hallo Welt!
Eigentlich wollte ich euch heute mit einem schönen Design umhauen, was so in die Richtung Aztekenmuster-Hipstergedöns geht. Aaaber ich durfte feststellen, dass gerade freihand Linien nicht so mein Ding sind! Na gut, es war ja auch der erste Versuch…

007

Als Base dienten mir 2 Schichten essence – walk on the wild side. Ein herbstlicher dunkelgrüner Lack, der feine, hellblau-grün-silberen schimmernde Flakes enthält. Auch ein Lack, den mir meine Freundin Bella vermacht hat – ich danke dir (und bei der Gelegenheit noch ein öffentliches ‚häppi börsdäi‘)! ♥
Mit einem Striper und dem Catrice – Mermaid It ging’s dann ans Eingemachte. Oder auch in die Hose. Wie man will! :D Letztendlich habe ich die beiden Akzentnägel mit essie’s matte about you mattiert. Die goldenen Nieten stammen aus einem limitierten decoration kit von essence.

Das Schwierigste ist, finde ich, ein gleichmäßiges Kreuz auf den Nagel zu malen, sodass alle so entstandenen Dreiecke gleich groß sind. Außerdem sollten die Linien schön fein sein. Hat beides nicht so gut geklappt, aber das ist vielleicht auch Übungssache. Oder ich habe schlicht und einfach kein Händchen für solche Designs. :D Am zweiten Tag hat mir das Ganze schon was besser gefallen.

015

Was meint ihr? Ganz schlimm, oder vorzeigbar?
Bis bald – frautaubenblau

Advertisements

21 Gedanken zu “Gerade Linien? Nicht bei mir!

  1. Ich finde es ist dir gut gelungen. Ich traue mich an solche muster gar nicht ran :D Auf der rechten Hand ist es ja kein problem aber wenn ich es dann versuche auf der linken Hand zu Malen funktioniert das leider überhaupt nicht. :D mit rechts malen ist einfach nicht meine Stärke ob sich dass noch durch viel Übung verbessert ist fragwürdig ;)

  2. Ach, sieht halt nicht aus wie gestampt, aber ich würd trotzdem sagen dass es sehr gelungen ist :) Find es so sogar schöner, als wenn es jetzt alles perfekt wäre. Hat einfach mehr Charisma, denn etwas trotz kleiner Makel gut rüberbringen kann halt auch nicht jeder :D
    Die Farbkombi gefällt mir außerdem mal wieder total gut und ich find auch schön wie du nur die zwei Nägel mattiert hast. Bin da immer so „ganz oder gar nicht“ aber hier gefällt es mir so ausnahmsweise echt gut :)

  3. Für frei Hand ist das doch grandios geworden! Ich wünschte ich könnte so feine, grade Linien auf meinen Nägeln ziehen :D Hatte auch erst gedacht, es wär gestampt. Wenn das echt der erste Versuch war, dann echt Hut ab <3
    (Die Farbkombination finde ich übrigens auch überaus gelungen. Schön herbstlich :)

    • Oh, danke vielmals! Das ist aber ein riesen Kompliment. :D Und ja, es war tatsächlich der 1. Versuch, ich hab‘ euch da nicht angeflunkert. :) Schön, dass es dir gefällt!

  4. Ich find es schon gelungen und ich habe sowas auch schon ausprobiert und muss sagen es is wirklich schwerer als es aussieht.. Aber wie gesagt, es gefällt mir :)

  5. Also echt, ich find’s super! Ich mache ja viel freihand, aber besonders vor graden Linien und symmetrischen Sachen schrecke ich oft zurück, das ist einfach schwierig und ich finde dein Design sieht richtig gleichmäßig und hübsch aus!

  6. Ich weiß echt nicht, wo du das misslungen und unordentlich findest? Ich finde das ganz toll und muss sagen, dass ich das auch schon so ausprobiert habe mit einem von diesen Maybelline Stiften aus dem Sommer. Und bei mir sah es wirklich nicht annähernd so ordentlich aus wie bei dir. Das ist richtig schwierig :(
    Aber du hast das gut gemeistert, die Kombi ist auch klasse! :)

    • Vielen, vielen Dank, Caline! Ich kann mir aber durchaus vorstellen, dass es mit den Stiften noch mal etwas schwieriger ist, als mit einem Striper. Weil bei dem Pinsel musst du den wirklich „nur“ über den Nagel ziehen (und dabei eine möglichst ruhige Hand behalten).

  7. Absolut verzeihbar, da es nir genauso geht!!! Linien und graphische Muster bleiben für mich eine absolute Herausforderung! Und dafür sieht dein Design noch sehr ordentlich aus :) LG

    • Merci, liebe Sophia. :) Ja, ich muss sagen, so hätte ich mir den Lack wahrscheinlich nicht gekauft, aber nachdem ich ihn dann auf den Nägeln hatte, gefiel er mir super gut. Er passt auch so schön zur Jahreszeit.. :)

  8. Pingback: frautaubenblau 2014 | frautaubenblau

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.