gasoline & thermo

Hallo Welt!
Heute geht es gleich weiter mit 03 I don’t care, I love it!, einem Lack mit „gasoline effect“ und
04 my sweet escape, einem Lack mit „thermo effect„, beide aus der Road Trip LE von essence.

004

Zu Nr. 03: I don’t care, I love it! ist ein hübscher Duochrome-Lack. essence beschreibt ihn so:
oil slick nagellack, der das licht reflektiert und die Farbe von türkis zu blau ändert. für eine chameleon maniküre.“ Dass er im Licht changiert kann ich bestätigen und der Effekt gefällt mir ganz gut. Allerdings ist der Lack leider nicht besonders hoch pigmentiert, sodass man 3 Schichten auftragen muss, wenn nicht sogar 4. Und mein Exemplar hat prompt Bläschen geschlagen, ich hoffe das lag nur an der Hitze.

Zu Nr. 04: Das war wohl der beliebteste und am meisten gehypte Lack der LE! Thermo Effekt Lacke sind in der Drogerie ja auch eine Rarität. Meins ist der my sweet escape aber leider nicht so richtig. Das liegt aber nur an der Farbe (bzw. den Farben). Auch hier empfiehlt essence 2 Schichten, die völlig ausreichen würden, wenn der Lack nicht etwas streifig im Auftrag wäre. Auf den Bildern sind es 2 Schichten und das Ergebnis ist in Ordnung, aber nicht perfekt.
Ich habe noch nie zuvor einen Thermo-Lack besessen und finde diesen Effekt ganz interessant, allerdings  ist die Wirkung jetzt im Sommer irgend wie nicht so dolle, es sei denn man hält seine Hände des öfteren mal unter kühles Wasser.. ;) (Peach = hot, Rosa-Nude = cold)

033

Wie gefällt euch die LE, insbesondere diese beiden Lacke?
Bis bald – frautaubenblau

Advertisements

9 Gedanken zu “gasoline & thermo

  1. Probier mal den Gasoline-Lack über Schwarz aufzutragen! Da reicht dann auch eine Schicht und der Effekt ist richtig ausgeprägt und auffällig :)
    Ich habe deine Meinung zum Thermo-Lack anfangs geteilt und hielt ihn eher für den Winter geeignet aaaaber im Sommer geht man ja öfter mal schwimmen, also da sollte es vielleicht auch klappen, wer weiß :)

    • Das werde ich bei Gelegenheit mal tun! :) Hoffentlich schlägt er dann keine Bläschen mehr.. Zum Thermo-Lack: ich geh tatsächlich eher selten schwimmen. :D Aber andere die den Lack haben, tun das vielleicht eher, also könntest du auf jeden Fall recht haben!

  2. Hm also ich mag die Farbe vom Thermolack nicht so, aber den gasoline lack finde ich richtig schön!!
    Aus der LE habe ich bisher noch nichts gekauft… den hot’n cold top coat aus der Wave Goddess kann ich aber sehr empfehlen!! ;D

  3. Sehr schöner Post<3 Den Thermolack von der LE besitze ich auch und finde ihn sehr schön, obwohl ich finde, dass du Recht mit dem Einwand vom Sommer hast. Aber z.B. Wenn man sich abkühlt im Wasser oder mit einem kalten Getränk in Berührung kommt, dann müsste es ja klappen und wäre meiner Meinung nach ein Super Effekt:) Der andere Lack den du vorgestellt hast, durfte bei mir leider nicht mit, da ich schon einen ähnlichen Nagellack davon besitze. Ansonsten gefällt mir auch dieser Lack sehr gut. :)

    Liebe Grüße
    Hanna

  4. Pingback: Finding Dori | frautaubenblau

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.