Bella Aquarella

Hallo Welt!
Heute ist C03 Bella Aquarella an der Reihe! Dieses „metallische Electric Blue“, wie Catrice es hier so schön sagt, ist wohl mein Favorit! Ich finde es selbst allerdings gar nicht so einfach, die Farbe zu beschreiben. Ein Türkis mit deutlich höherem Blau- als Grünanteil? Ich weiß es nicht.

024

Der Lack enthält silber-blau schimmernde Flakies und ist relativ sheer. Auch nach 3 Schichten scheint das Nagelweiß noch durch, das stört mich allerdings nicht. :) Der Auftrag verlief mehr oder minder unkompliziert, der Bella Aquarella ist tendenziell etwas flüssig, also muss man ein wenig aufpassen. Was mir gut gefällt ist die Trocknungszeit, das ging hier wirklich sehr fix!

Auch hier hat der Pinsel eine zunächst etwas merkwürdige Form, fächert aber gut auf und man kann den Lack sauber auftragen. Bella Aquarella ist für mich der perfekte Sommerlack, eine schöne, knallige Farbe die Lust auf Urlaub in der Karibik macht! (Hmm, jetzt werde ich gerade doch etwas wehmütig, die Karibik ist für mich ein unrealistisches Urlaubsziel..) :D

015

Ist der Lack schon bei euch eingezogen, oder gefällt er euch nicht?
Bis bald – frautaubenblau

Advertisements

4 Gedanken zu “Bella Aquarella

  1. Die Farbe gefällt mir gut :) Ich könnte jetzt gar nicht sagen welcher Lack ihm ähnlich sehen würde…

    • Spontan fällt mir Never Green Before aus der Haute Future LE von Catrice ein. Aber keine Ahnung, ob die sich tatsächlich ähnlich sehen. :D Auf jeden Fall ist der Lack schön – freut mich, dass du das auch so siehst. :)

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.